Neueste Nachrichten

Wasserstoff Pipeline zwischen Norwegen und Deutschland?

Deutschland und Norwegen erörtern die Möglichkeit des Baus einer Pipeline zur Verteilung von grünem Wasserstoff als Teil der europäischen Bemühungen, die Abhängigkeit von russischem Gas zu beenden. Der deutsche Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck und der norwegische Ministerpräsident Jonas Gahr Støre unterzeichneten eine Erklärung, in der sie ihr gemeinsames Ziel darlegen, mit dem groß angelegten Export von Wasserstoff aus dem nordischen Land in die größte europäische Volkswirtschaft zu beginnen....

Deutschland

Hamburg bereitet sich auf weltweite Wasserstoff Importe vor

Die Stadt Hamburg will mit einer neuen Importstrategie für den klimafreundlichen Treibstoff eine Schlüsselrolle bei der Umstellung Deutschlands und Europas auf eine Wasserstoffwirtschaft spielen. Die norddeutsche Hafenstadt will die wirtschaftlichen Chancen des zu erwartenden Markthochlaufs von grünem Wasserstoff nutzen und stellte einen neuen Aktionsplan vor, der den Weg für groß angelegte Importe des Kraftstoffs aus Skandinavien über Pipelines und aus der ganzen Welt in Schiffen über ein Terminal ebnet...

Forschung

Siemens und Protium kooperieren beim Aufbau einer grünen Wasserstoffinfrastruktur für Flugzeuge

Siemens und Protium haben das Projekt "Digital Twin" ins Leben gerufen, das die Entwicklung einer grünen Wasserstoffinfrastruktur für Flugzeuge digitalisieren soll. Dabei wird ein digitales Modell des Betankungssystems eingesetzt, um den Entscheidungsspielraum für die Optimierung des Systemdesigns zu erkunden und anschließend die Leistung in der realen Welt zu simulieren und zu optimieren, wodurch sich die Notwendigkeit einer teuren Prototypenentwicklung verringert. Wasserstofftechnologien sind unerlässlich, um das Netto-Null-Ziel für Inlandsflüge im Jahr 2050 zu erreichen. Grüner Wasserstoff, der mit erneuerbarem Strom erzeugt wird, kann herkömmliche fossile Kraftstoffe ersetzen; die derzeitige Technologie ist jedoch nicht in der Lage, die schnelle Betankung zu ermöglichen, die für die Wirtschaftlichkeit von Wasserstoff im Luftfahrtsektor erforderlich ist...

Auto

Toyota plant plant Umrüstung von Benzinern auf Wasserstoff

Wie HNA berichtet, plant Toyota Benziner auf Wasserstoff umzurüsten. Ziel ist es, Wasserstoff-Pkw billiger zu machen. Statt des fossilen Treibstoffs wird dann Wasserstoff in den Motor eingespritzt. Der erste Toyota mit diesem Antrieb soll ein Rennwagen sein. Es handelt sich um einen Corolla...

Medien

International

Iveco und Hyundai: Kooperation bei Wasserstoff & Brennstoffzellen

Wie heute bekannt wurde, wollen die Iveco Group und die Hyundai Motor Company innovative Fahrzeugtechnologien gemeinsam nutzen, darunter auch Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme. Neben der gemeinsamen Nutzung von Technologien sollen auch mögliche Kooperationen bei der gemeinsamen Beschaffung und gegenseitigen Belieferung geprüft werden, um die Wasserstoffwirtschaft und die emissionsfreie Mobilität zu fördern...

Haus & Heim

Daimler trennt Nutzfahrzeugsparte von Mercedes-Benz ab

Daimler, ein Konzern, der im Rennen um die Wasserstoff- und Brennstoffzellenmobilität stets präsent war, hat heute (1. Oktober) bekannt gegeben, dass sich seine Lkw-Sparte von Mercedes-Benz trennen wird. Da Daimler in letzter Zeit großen Wert auf die Entwicklung von Wasserstoffmobilitätslösungen gelegt hat, könnte dies auch den Wasserstoffmarkt beeinflussen….

In Zukunft gibts Wasserstoff im Landkreis München & Landshut

Der Landkreis München und Landkreis Landshut arbeiten bei der Produktion von grünen Wasserstoff zusammen. Die Marktgemeinde Pfeffenhausen (LK Landshut) hat den Zuschlag für ein nationales Wasserstoffzentrum erhalten, wo in Zukunft Wasserstoff aus Solarenergie erzeugt werden soll. Beide Landkreise werden an der Betreibergesellschaft Hy2B Wasserstoff GmbH beteiligt sein…

Hyzon Motors liefert bis zu 500 Wasserstoff-Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge an Logistikunternehmen in Shanghai

Hyzon Motors, ein weltweit führender Anbieter von emissionsfreien wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen, beabsichtigt, vorbehaltlich des Abschlusses eines endgültigen Fahrzeugliefervertrags, Sattelzugmaschinen mit Wasserstoffantrieb an HongYun zu liefern. Im Rahmen der unverbindlichen Absichtserklärung wird die erste Bestellung von 100 Fahrzeugen bis Ende 2021 erwartet, während die übrigen 400 Fahrzeuge im Jahr 2022 bestellt werden sollen….

Hyundai will bis 2028 alle seine Nutzfahrzeugmodelle mit Wasserstoff-Brennstoffzellen ausstatten

Die Hyundai Motor Group plant die Entwicklung von Wasserstoff-Brennstoffzellenversionen aller ihrer Nutzfahrzeugmodelle bis zum Jahr 2028, wobei das Unternehmen auch die Einführung eines „Brennstoffzellensystems der nächsten Generation“ im Jahr 2023 anstrebt. In einer Ankündigung vom Dienstag erklärte der südkoreanische Automobilriese, sein Ziel sei es, bis 2030 ein Brennstoffzellenfahrzeug zu einem Preis zu entwickeln, der mit dem eines batterieelektrischen Fahrzeugs vergleichbar sei. Dieses Ziel gilt sowohl für Personenkraftwagen als auch für Nutzfahrzeuge…

Bayern testet ab 2023 Wasserstoff-Zug

Wie Solarserver berichtet, werden in Bayern ab 2023 auf der Strecke Augsburg-Füssen und anderen Strecken ein Wasserstoff-Zug getestet werden. Stationiert wird der Siemens Mobility Zug für die Projektdauer von 30 Monaten in Augsburg. Finanziert wird das Projekt von den bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft und Verkehr. Siemens Mobility entwickelt den Zug auf Basis der Mireo Plus H-Plattform. Der Zug hat eine voraussichtliche Reichweite von 800 Kilometern…

Daimler plant bau von Wasserstoff- und Batterie-LKW in Wörth

Wie Electrive berichtet, hat Daimler eine wichtige Standortentscheidung für den Bau seiner Wasserstoff- und Batterie-LKW getroffen. Wie Daimler mitteilt, haben sich die Unternehmensführung und der Betriebsrat auf die künftige Ausrichtung des Standorts und substantielle Investitionen in das Werk entschieden. Bereits im Oktober 2021 soll die Serienfertigung des eActros

Hyzon Motors Börsengang – Aktie geht am Montag an die Börse

Das ist ein Paukenschlag: Hyzon Motors strebt an die Börse. Vorgesehen ist eine Fusion mit dem bereits gelisteten Unternehmen Decarbonization Plus Acquisition Corporation (NASDAQ: DCRB). Nach Abschluss der Transaktion am Montag (19.07.2021) soll die neue Gesellschaft „Hyzon Motors Inc.“ heißen und unter dem Tickersymbol „HYZN“ handelbar sein. Viele interessierte Anleger haben auf diesen Tag gewartet…

MAN rüstet Diesel auf Wasserstoff um

Wie eFahrer berichtet, plant MAN seine Diesel LKW zu Wasserstoff-Verbrennern umzurüsten. Auf dem diesjährigen Wiener Motorensymposium sagte Lukas Walter von MAN gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung das man neben der Brennstoffzelle auch auf den Wasserstoffmotor setze. „Wasserstoff-Verbrennungsmotoren werden im Jahr 2030…

Wird geladen

Newsletter

Pin It on Pinterest

Shares